Suche
Suche Menü

Sprechenden Menschen kann man helfen!

Der Druck, unter den Unternehmen stehen, ist immens. Vielleicht kommt es daher, dass mit zunehmendem Druck die Qualität der Kommunikation von Unternehmern und Führungskräften abnimmt. Eine Vermutung von mir, weil ich beobachte, dass die schlechte Kommunikation in Betrieben zunimmt. Es entstehen Konflikte, die nicht sein müssten. Der Druck, der dort entsteht hat zur Folge, dass Krankenstände steigen. Nicht selten fallen aus diesem Grunde Mitarbeiter wegen Burnout aus. Wenn die schlechte Kommunikation und der Druck unter den Mitarbeitern weiter so steigen, ist meiner Meinung eine Explosion in der Wirtschaft abzusehen. Dies hätte allerdings einen enormen wirtschaftlichen Schaden zur Folge.

Oft sind es nur kleine Stellschrauben, die verändert werden müssen, damit Kommunikation gelingt und damit das Unternehmen erfolgreich wirtschaften kann. Für wichtig halte ich, das die Führungskräfte nicht nur fachlich, sondern auch in Ihrer Führungsqualität kompetent sind und diese von Zeit zu Zeit überprüft und gegebenenfalls korrigiert wird.

Teile diesen Artikel in deinem Netzwerk!

Autor:

Reginald Müller, Jahrgang 1963 Experte für Burnout-Prävention Ausbildung: Berufsausbildung im Handwerk Studium der Philosophie und Theologie Ausbildung zum Vermögensberater (DBBV) Ausbildung zum Personal Coach und Psychologischer Berater bei der Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) und dem Weiterbildungsinstitut Westfalen Lippe Ausbildung zum Burnout-Lotse (Gutachter) Burnout-Akademie Löwenstein Berufserfahrung Langjährige Erfahrung in der Gesprächs- und spirituellen Begleitung Viele Jahre Vertriebserfahrung als selbstständiger Vermögensberater Seminarleiter für psychologische- und theologische Themen bei Bildungsträgern Qualifikationen / Weiterbildung: Klientenzentrierte Gesprächsführung (DGFP) Themenzentrierte Interaktion Journalistische Ausbildung für Theologen (ifp) Arbeitsmethodik, Selbst- und Zeitmanagement Persönlichkeits- und Verkaufstrainings Grundlagen für Führungskräfte Regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen sichern die Qualität meiner Arbeit. Schwerpunkte Stressmanagement und Burnout-Prävention Work-Life-Balance Entspannung und Achtsamkeit Führungskräfte-Coaching Berufliche und persönliche Problem- und Krisensituation Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz oder in der Familie Entwicklung beruflicher und persönlicher Ziele und Perspektiven