Coaching im Gehen

Coaching im gehen

Normalerweise trifft man sich zum Coaching in einem Raum, um dort „ungestört“ an seinem Anliegen zu arbeiten. Wenn etwas in Bewegung kommen soll, ist es oft hilfreich  selbst in Bewegung zu sein. Es handelt sich um einen Spaziergang, bei dem Sie das Tempo bestimmen. Es ist keine größere Anstrengung mit dem „gehen“ verbunden.

Bewegung unterstützt den Coaching-Prozess:

  • Ihr ganzer Organismus wird aktiviert.
  • Die Natur gibt Raum, Begrenzungen werden aufgehoben.
  • Stille und das Heraustreten aus dem Gedankenkarussell ist in der Natur möglich.
  • Ihr eigenes Potential wird spürbar – der Weg hin zur Lösung sichtbar.
  • Die Natur erleichtert Ihnen Zugang zu einer Ebene in sich zu finden, die kraftvoll, klar und unbelastet ist.
  • Sie lösen sich aus dem Problemkontext des reinen darüber Nachdenkens und gewinnen Überblick.

 

Ihr Nutzen durch Coaching im Gehen:

  • unterstützt in beruflichen und persönlichen Fragen und Anliegen.
  • ermöglicht  andere Sichtweisen.
  • schafft Klarheit und ermöglicht  persönliche Entwicklung.
  • hilft bei Lösungen von Konflikten.

 

Sitzen Sie nicht länger Ihre Probleme aus, sondern gehen Sie Ihre Lösung an. Bringen Sie Bewegung in Ihr Leben!