Balancetipp Nr. 6 Lachen gibt dem Alltag ein Mehr an Lebensqualität

lachen gibt dem Alltag ein Mehr an Lebensqualität
© IckeT – Fotolia.com

Lachen gibt dem Alltag ein Mehr an Lebensqualität. Lachen Sie viel, lesen Sie regelmäßig Witze, oder sehen Sie sich im Internet witzige Videos an? Sollten Sie aber! Warum Lachen die Lebensqualität fördert, erfahren Sie in diesem Tipp.

Sammeln Sie Witze und bauen Sie diese in Ihren Alltag ein.

Hier gleich mal ein Witz, den ich auf dem Blog von Falk Richter gefunden habe:

Das Puzzle

Ein junges Mädchen ruft ihren Freund an: „Schatz, ich hab hier ein Puzzle, aber ich krieg’s nicht hin!“ Ihr Freund: „Ist da keine Vorlage dabei?“ Das Mädchen: „Nun ja, auf der Schachtel ist ein roter Hahn.“ Später sieht sich ihr Freund die Schachtel an und meint darauf: „Liebling, was hältst du davon, wenn wir die Cornflakes wieder einpacken und die Sache vergessen?“

Geteiltes Lachen ist doppeltes Lachen

Lachen Sie in Gemeinschaft mit Freunden, den Kollegen oder der Familie, denn geteilte Freude ist doppelte Freude. Lachen macht gute Laune. Das Lachen normalisiert den Blutdruck, stärkt die Immunabwehr und „Balancetipp Nr. 6 Lachen gibt dem Alltag ein Mehr an Lebensqualität“ weiterlesen

Den Stress im Griff: Eine Buchempfehlung

Den Stress im Griff Eine Buchempfehlung
Hier geht es zum Shop von Markus Frey

Markus Frey:
„Den Stress im Griff – Machen Sie den Stress zu Ihrem besten Helfer“

Den Stress nicht als Gegner sehen, sondern als Top-Mitarbeiter, der uns nach vorne bringt. Diese Devise vertritt Leistungssportler und Stressexperte Markus Frey in seinem Ratgeber.

Mit diesem Gedanken spricht er mir aus dem Herzen, weil nur weiterer Stress entsteht, wenn wir gegen den Stress arbeiten. Das neue Buch von Markus Frey ist ein Ratgeber zum stressfreien Umgang mit Stress. Nun könnte man denken, wieder ein Ratgeber von tausenden. Dieser Ratgeber ist anders. Er lädt ein, „Den Stress im Griff: Eine Buchempfehlung“ weiterlesen

Balancetipp Nr. 4

© IckeT – Fotolia.com
© IckeT – Fotolia.com

Nehmen Sie sich bewusst Zeit für Ihren Lebenspartner!

Ein wichtiger Faktor für ein Leben in Balance ist der Rückhalt in der Partnerschaft. Deshalb ist es wichtig, sich feste Zeiten für Gemeinsamkeiten einzuplanen. Planen Sie einen festen Termin in der Woche für einen ungestörten Abend zu zweit.  Machen Sie von Zeit zu Zeit ein “Liebes-Wochenende”, an dem Sie wegfahren und sich Zeit nehmen um Ihre Beziehung zu pflegen.

Balancetipp Nr. 3

© IckeT – Fotolia.com
© IckeT – Fotolia.com

Gezielt entspannen!

Machen Sie täglich eine gezielte Auszeit.
Entspannen Sie 20 Minuten.
Diese Zeit gehört Ihnen allein.

Hören Sie Ihre Lieblings-CD, gehen Sie spazieren, oder lesen Sie zur Entspannung ein schönes Buch. Gönnen Sie sich täglich Muße und tun Sie für eine kurze Zeit einfach nichts.
Tabu sind Tätigkeiten nebenbei, telefonieren, Zeitung lesen oder sonstige Dinge.

Die täglichen 20 Minuten gehören Ihnen allein.

 

Balancetipp Nr. 1

© IckeT – Fotolia.com
© IckeT – Fotolia.com

Treiben Sie zweimal die Woche 30 Minuten Sport.

Es geht in erster Linie nicht um Leistung, sondern um Ausdauer.

Fordern Sie sich mit kontinuierlicher Bewegung heraus.

Sie werden sich vitaler und selbstbewusster Fühlen.

Balancetipps

© IckeT – Fotolia.com
© IckeT – Fotolia.com

 

Ein ausgewogenes Leben zu führen ist heute wichtiger denn je.

Der Alltag hat sich verändert. Viele Anforderung strömen Gleichzeitig auf uns herein und durch unsere Bemühungen sie genauso schnell auch zu bewältigen, kurbeln wir unser Hamsterrad an. Das macht auf Dauer Stress, der bis zum Burnout führen kann, wenn wir nicht für Ausgleich im alltäglichen Leben sorgen.

Jede Woche gebe ich Ihnen deshalb ein Tipp für ein Leben in Balance.

Verkaufen Sie gut, aber nicht Ihre Gesundheit!

© Mellimage - Fotolia.com
© Mellimage – Fotolia.com

 

 

Ein ausgeglichenes Leben zwischen Arbeit und Freizeit wünscht sich jeder.

Am Montag, den 17. Juni 2013 ist Dipl.-Theol. Reginald Müller, Life-Coach und Burnout-Lotse aus Dortmund, zu Gast bei der Gründergenossenschaft Witten e.G. und erklärt, wie man zu einem Leben in Balance finden kann.

Dabei beantwortet er auch die Frage, ob Burnout nur eine Modediagnose, ein Sammelbegriff für Stress oder ein spezifisches Krankheitsbild ist.
Nicht nur im Beruf, sondern auch in anderen Lebensbereichen kann man „ausbrennen“. Die Gefahr besteht verstärkt, wenn Stresssituationen anhalten oder Ereignisse als bedrohlich empfunden werden und Strategien zur Bewältigung fehlen.

Mittels eines speziellen Burnout-Check hilft er „Verkaufen Sie gut, aber nicht Ihre Gesundheit!“ weiterlesen

Life-Balance für ein stressfreies Leben

Bild: © Kromosphere – Fotolia.com

Ein ausgewogenes Verhältnis von Arbeit und Freizeit ist in der modernen und äußerst komplexen Lebenswelt nur unter erschwerten Bedingungen realisierbar. Wir stehen in unserem Leben immer wieder neu vor der Aufgabe, dieses Spannungsverhältnis zu lösen und die verschiedenen Bereiche unseres Lebens wie Familie, Beruf, Bildung, gesellschaftliches Engagement sowie unsere ganz privaten Interessen miteinander in Einklang zu bringen. Die Herausforderungen sind:

„Life-Balance für ein stressfreies Leben“ weiterlesen