Suche
Suche Menü

Den Stress im Griff: Eine Buchempfehlung

Den Stress im Griff Eine Buchempfehlung

Hier geht es zum Shop von Markus Frey

Markus Frey:
„Den Stress im Griff – Machen Sie den Stress zu Ihrem besten Helfer“

Den Stress nicht als Gegner sehen, sondern als Top-Mitarbeiter, der uns nach vorne bringt. Diese Devise vertritt Leistungssportler und Stressexperte Markus Frey in seinem Ratgeber.

Mit diesem Gedanken spricht er mir aus dem Herzen, weil nur weiterer Stress entsteht, wenn wir gegen den Stress arbeiten. Das neue Buch von Markus Frey ist ein Ratgeber zum stressfreien Umgang mit Stress. Nun könnte man denken, wieder ein Ratgeber von tausenden. Dieser Ratgeber ist anders. Er lädt ein, seinen persönlichen Lebensstil zu verändern.

Ganzheitlicher Ansatz

Mit seinem ganzheitlichen Ansatz schneidet der Spitzensportler  Markus Frey viele Themen an und beleuchte sie. Wer sich tiefer mit einzelnen Themen, wie z.B. Ernährung, Beziehung oder Selbstmanagement beschäftigen will, ist auf weitere Fachliteratur angewiesen.
Dies bedeutet aber kein Manko, weil das Buch pragmatisch zu erfolgreichem Stressmanagement anleitet.

Das Fundament eines Lebens ohne Stress

Zum Fundament eines stressfreien Lebens gehört nach Frey, der persönliche Lebens- und Arbeitssinn, das Aufstellen einer Werterangliste und das erstellen konkreter Ziele in allen vier Lebensbereichen der Work-Life-Balance. Wobei er kritisch mit dem Begriff „Work-Life-Balance“ umgeht, weil seiner Meinung nach, die Arbeit nicht dem Leben gegenübersteht, sondern ein Teil des Lebens sei.

Diese Meinung kann ich gut teilen, weil das Leben verschieden Bereiche beinhaltet, die aber alle miteinander zu tun haben. Die zahlreichen Tipps sind sehr praktisch, so dass es leicht fallen kann sie auszuprobieren um zu schauen, ob man Sie im Alltag übernehmen und sie zum neuen Lebensstil gehören sollen. Besonders gut gefallen hat mir die Hilfestellung zur Erarbeitung einer Werterangliste, oder auch das Lesen eines Witzebuches, damit man mit einem Lächeln auf den Lippen einschläft. So wird man dann am nächsten Morgen auch wieder aufwachen.

Markus Frey hat eine Art zu schreiben, dass es mir Spaß gemacht hat diesen Ratgeber zu lesen. Ich kann jedem empfehlen, der an seinem Lebensstil arbeiten will, dieses Buch zu lesen.

Teilen diesen Artikel in deinem Netzwerk!

Autor:

Reginald Müller, Jahrgang 1963 Experte für Burnout-Prävention Ausbildung: Berufsausbildung im Handwerk Studium der Philosophie und Theologie Ausbildung zum Vermögensberater (DBBV) Ausbildung zum Personal Coach und Psychologischer Berater bei der Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) und dem Weiterbildungsinstitut Westfalen Lippe Ausbildung zum Burnout-Lotse (Gutachter) Burnout-Akademie Löwenstein Berufserfahrung Langjährige Erfahrung in der Gesprächs- und spirituellen Begleitung Viele Jahre Vertriebserfahrung als selbstständiger Vermögensberater Seminarleiter für psychologische- und theologische Themen bei Bildungsträgern Qualifikationen / Weiterbildung: Klientenzentrierte Gesprächsführung (DGFP) Themenzentrierte Interaktion Journalistische Ausbildung für Theologen (ifp) Arbeitsmethodik, Selbst- und Zeitmanagement Persönlichkeits- und Verkaufstrainings Grundlagen für Führungskräfte Regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen sichern die Qualität meiner Arbeit. Schwerpunkte Stressmanagement und Burnout-Prävention Work-Life-Balance Entspannung und Achtsamkeit Führungskräfte-Coaching Berufliche und persönliche Problem- und Krisensituation Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz oder in der Familie Entwicklung beruflicher und persönlicher Ziele und Perspektiven

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für die Buchbesprechung, wenn ich dazu komme, werde ich mir diesen Coaching Ratgeber bestimmt einmal ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.