Internationaler Tag gegen Lernstress an Schulen und Universitäten

© Christian Schwier – Fotolia

Schul- und Universitätsaktion der Burnout-Lotsen im November 2013

Am 11.11.2013 wird der von den Burnout-Lotsen und Sensoren initiierte erste „internationale Tag gegen Lernstress an Schulen und Universitäten“ in Stuttgart ins Leben gerufen. Unser Ziel ist es darauf hinzuweisen, dass unsere jungen Generationen mit dem Stress und Druck im Lernalltag nicht mehr zurecht kommen. Auch die Eltern und die Lehrer haben oft selbst großen Stress und so nehmen Distanz zu anderen Menschen, Aggression, psychosomatische Beschwerden und Erschöpfung deutlich zu. Aus diesem Grund findet eine Umfrage statt.

Situation der Schüler und Studenten wird erfasst

Damit ein möglichst genaues Bild über die Situation der Schüler und Studenten in Deutschland und Österreich entsteht, ist es wichtig, dass möglichst viele an der Umfrage teilnehmen. Über das Ergebnis der Lernstress-Umfrage werde ich an dieser Stelle berichten.

http://www.lernstress-umfrage.de

 

Ich wünsche allen einen stressfreien Tag,

Ihr

Reginald Müller
coaching & beratung